Coronarspasmen

Coronararterien

Coronarspasmen sind Verkrampfungen der Herzkranzgefäße (Coronararterien).  Die Herzkrankgefäße versorgen die Herzmuskulatur mit Blut und Sauerstoff.  Sie sind kranzförmig um das Herz angelegt.  Coronarspasmen treten anfallartig überwiegend in körperlicher Ruhe auf. Patienten mit Angina pectoris sind dafür besonders anfällig.

Um Coronarspasmen zu behandeln, kann im Rahmen der Therapie folgendes REGENAPLEX zum Einsatz kommen:

REGENAPLEX Nr. 12
2745436d68d5095ad5a58e4768a17644vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv