Analfissuren

 

Analfissuren

Eine Analfissur ist ein schmerzhafter, längs verlaufender Einriss der Analkanalhaut.  Das kann einhergehen mit Blutungen und einem Krampf des Schließmuskels (Sphinkter).  Bei Chronifizierung kann es zur Bildung eines Hautanhangs am Ende der Fissur kommen.  Oft ist die Fissur Folge eines zu harten Stuhls oder eines Sphinkterkrampfs.

Um Analfissuren zu behandeln, kann im Rahmen der Therapie folgendes REGENAPLEX zum Einsatz kommen:

REGENAPLEX Nr. 59b
c9f47171a10eba3036fc76c1bb315d8055555555555555555555555