Analfissuren

 

Analfissuren

Eine Analfissur ist ein schmerzhafter, längs verlaufender Einriss der Analkanalhaut.  Das kann einhergehen mit Blutungen und einem Krampf des Schließmuskels (Sphinkter).  Bei Chronifizierung kann es zur Bildung eines Hautanhangs am Ende der Fissur kommen.  Oft ist die Fissur Folge eines zu harten Stuhls oder eines Sphinkterkrampfs.

Um Analfissuren zu behandeln, kann im Rahmen der Therapie folgendes REGENAPLEX zum Einsatz kommen:

REGENAPLEX Nr. 59b
cf509a88fea02b19a0fb6734cd17be12KKK