Kontakt | Login |
|

Die REGENA-Gruppe stellt als Familienunternehmen seit bald 60 Jahren erfolgreich ein Sortiment von über 200 homöopathischen Arzneimitteln – REGENAPLEXE genannt – her und vertreibt diese im B2B-Geschäft in den Ländern Deutschland, Schweiz und Österreich.

Über die REGENA-Akademie werden Ärzte, Heilpraktiker und Apotheker/Drogerien in der Anwendung der eigenständigen REGENA-Therapie geschult, mit viel Herzblut betreut und in die Aktivitäten mit eingebunden.

In dem in dritter Generation geführten KMU-Familienbetrieb agieren Sie in einem dynamischen und europäischen Umfeld. Im Rahmen einer kurzfristigen Nachfolgeregelung des Zulassungsleiters suchen wir nach Absprache eine/n Pharmazeut/in oder Naturwissenschaftler/in

Abteilungsleitung Regulatory affairs/MedWis 80-100 % (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Arzneimittelzulassung in Europa und der Schweiz: Pflege der Dossiers, Variations, Kommunikation mit den Behörden (BfArM, SwissMedic, BASG), Fristenkontrolle
  • Enge Zusammenarbeit mit Produktion und Qualitätskontrolle
  • Labeling unseres gesamten Arzneimittelportfolios: Selbstständige Erstellung, Bearbeitung, Verwaltung und Aktualisierung von Arzneimittel-Etiketten für Deutschland, die Schweiz und Österreich. Koordination mit der Druckerei.
  • Pharmakovigilanz EU/CH – Zusammenarbeit mit externer QPPV / Pharmakovigilance-Beauftragten
  • Bearbeitung medizinisch/wissenschaftlicher Fragestellungen
  • Gremienarbeit auf Verbandsebene (EU/CH) und verbandsübergreifende Kommunikation mit anderen Herstellern
  • Aufgaben des Informationsbeauftragten nach §74a AMG in DE und CH
  • Monitoring der Pharmagesetzgebung (EU und Schweiz)
  • Erstellen von abteilungsbezogenen SOP’s
  • Bearbeitung von medizinischen Kundenanfragen, schriftlich und telefonisch

Ihr Profil – Sie zeichnen sich aus durch

  • Hochschulabschluss Pharmazie, Biologie oder Äquivalent
  • Eigenmotivation und hohes Verantwortungs- und Kostenbewusstsein
  • Sehr akkurates und strukturiertes Arbeiten
  • Sehr gute PC-Kenntnisse
  • Abteilungsübergreifendes Arbeiten – Koordinieren
  • Erfahrung in der Kommunikation mit unterschiedlichsten, anspruchsvollen Stakeholdern
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift erforderlich, von Vorteil gute Französischkenntnisse
  • Fundierte medizinische Kenntnisse der schul- wie komplementärmedizinischen Lehre von Vorteil
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Verantwortungsgefühl und unternehmerische Ausrichtung
  • Teamorientiertes und integratives Führen eines kleinen Teams

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsbewusste und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem GMP- gerechten Pharmaunternehmen
  • Miteinbringungs-Möglichkeit in Prozesse und Projekte in einem expandierenden Umfeld
  • kurze Entscheidungswege, eine familiäre und kollegiale Firmenkultur

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung, die Sie bitte an folgende Email richten: bewerbungen@regena.ch

 

REGENA AG
Poststrasse 32 – 36
8274 Tägerwilen
Telefon: 071 414 17 00
bewerbungen@regena.ch