Husten

Husten

Husten ist ein Symptom und meist keine eigenständige Krankheit.  Die Funktion des Hustens besteht darin, die Atemwege von Substanzen zu reinigen, die diese verlegen oder verengen könnten.  Die Ursachen können in Erkrankungen der Atmungsorgane, des Herzens, des Magens, der Einnahme von Medikamenten oder – selten – psychischen Störungen bestehen.  Die gewöhnliche Erkältung stellt die häufigste Ursache dar.  Man unterscheidet zunächst den produktiven Husten, der mit Auswurf von Schleim einhergeht, vom sog. Reizhusten.  Letzteres bezeichnet einen trockenen Husten ohne Auswurf von Bronchialschleim.  Eine weitere wichtige Einteilung unterscheidet akuten Husten und chronischen Husten.  Anstatt des Symptoms ist die zugrundeliegende Erkrankung zu erkennen und zu behandeln.  Da der Husten meist einen Schutzreflex darstellt, der eine Verlegung der Atemwege verhindern soll, ist der produktive Husten besonders in den Fällen zu therapieren, in denen die Nachtruhe stark beeinträchtigt wird.

Zur Behandlung von Husten kann, im Rahmen der Therapie, folgendes REGENAPLEX zum Einsatz kommen:

REGENAPLEX Nr. 38b
0dfe41698aeb7d2f691b1cd71f7b60db~~~~~~